Allgäuer Rauchsalz

Jetzt können wir Ihnen unsere neue Steinsalz Variation anbieten

Basis unseres Allgäuer Rauchsalzes ist bergmännisch abgebautes Bickelbacher Steinsalz.

Das unbehandelte Natursalz wird bis zu 7 Tage kaltgeräuchert.

Traditionell findet zur Räucherung regional verfügbares Buchenholz Verwendung.

Je nach Bedarf bieten wir eine Feinkörnung als Fingersalz sowohl die Mühlenkörnung zur Befüllung von Salzmühlen an.

Verwendung:

Probieren Sie unser Allgäuer Rauchsalz zu Eierspeisen, Kartoffelgerichte, Steaks, Fisch, Gemüse, herzhafte Salatvariationen

sowohl Pilze, in herzhaften Suppen sowie Eintöpfen.

Weiter verleiht es vegetarischen sowohl veganen Gerichten oder einzelnen Komponenten eine delikate Rauchnote.